Das passende Mittel der Homöopathie regt den Körper zur Selbstheilung an.

Homöopathie und homöopathische Behandlung

Die Homöopathie arbeitet nach dem Prinzip arbeitet „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“. Der Arzt Samuel Hahnemann (1755-1843) entdeckte, dass Krankheiten durch Mittel geheilt werden, die bei einem Gesunden ähnliche Krankheitssymptome hervorrufen.

Eine homöopathische Behandlung durch mich beginnt mit der Erfassung der Krankengeschichte in einem ausführlichen Gespräch (Anamnese). Die Homöopathie ist eine ganzheitliche Behandlung, daher ist das Erstgespräch zwischen mir und dem Patienten von großer Bedeutung für die Wahl und die Verordnung eines individuellen Arzneimittels. Die Krankheit des Körpers ist oft auch der Ausdruck eines gestörten seelischen Empfindens. Ich betrachte daher meine Patienten ganzheitlich und lege großen Wert auf eine psychosomatische Behandlung.

Die Homöopathie behandelt nicht nach Diagnosen, sondern nach den Symptomen, mit denen sich die Krankheit äußert. So fragt der homöopathisch behandelnde Arzt seine Patienten beispielsweise bei einer Erkältung, ob dieser eher Kopfschmerzen oder Gliederschmerzen spürt. Oder, wie sich der Schmerz anfühlt: dumpf, stechend oder brennend.

Grundsatz der Homöopathie:
„Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt.“

Samuel Hahnemann, 1755-1843

Homöopathie ist eine Heilkunst

Die Homöopathie ist eine Heilkunst, schließlich kann nur das zu den Krankheitsbildern passende Heilmittel tatsächlich wirken. Mein selbstentwickeltes Anamnese-Verfahren hilft, das passende Heilmittel zu finden. Dabei berücksichtige ich alle Ebenen des menschlichen Seins: Körper – Geist – Seele. Ich gewinne dadurch ein ganzheitliches Bild des Patienten und wähle für ihn ein individuelles Mittel aus.

Die Homöopathie ist zudem eine sogenannte „Reiztherapie“. Der Körper soll durch das Medikament angeregt werden, mithilfe der Reize die Krankheit oder Störung schließlich zu überwinden. Weil die Homöopathie die Selbstheilungskräfte des Patienten anregt, kann mit ihr ein breites Spektrum von Krankheiten und Beschwerden behandelt werden – nicht nur akute, sondern auch chronische oder wiederkehrende.